Arbeitsboot

Das Amphibienboot ist eine Sondermaschine, die im Gewässerschutz zum Entschlammen, Ausbaggern, für Räumarbeiten und zum Mähen verwendet wird. Der große Ausleger des Bootes wird dazu mit den passenden Arbeitsgeräten bestückt. Das Boot hat vier hydraulische Stützarme. Damit ist es in der Lage, sich selbst von einem Trailer zu heben und selbstständig ins Wasser zu bewegen.

 

Die Leistung des Dieselmotors wird über ein Pumpenverteilergetriebe in die verschiedenen offenen Kreise der Arbeitshydraulik übertragen. Die Komplexität bei der Bedienung dieses Arbeitsgerätes liegt im gleichzeitigen Beherrschen der 15 Zylinderfunktionen mit nur einem Maschinenführer.
Die Elektronik vereinfacht die Handhabung, indem sie die weitreichenden Freiheitsgrade der Maschine auf 2 Kreuzknüppeln zusammenführt, die dem Bediener alle wesentlichen Funktionen zur Verfügung stellen.
Die modulare Mobilsteuerung MMC im Master-Slave-Verbund steuert den Ausleger und die vier Stützarme jeweils mit einem eigenen Controller an. Somit sind für den Auslegerbetrieb und den Stützbetrieb je eigene Parameter, Sollwerte und Rampen einstellbar.

  • Nur 2 Joysticks sind nötig, die je nach Modus den Sollwert entweder für den Stützbetrieb oder für den Ausleger liefern.
  • Ein Schalter genügt, um die gewünschte Betriebsart zu aktivieren.
  • Das automatische Einhalten der Grenzwerte erleichtert die Arbeit mit Ausleger und Stützen.
  • Beim Bewegen der Stützarme kann von Einzelbetrieb auf Simultanbetrieb umgeschaltet werden. Denn meistens sollen zwei Stützen in gleicher Weise funktionieren.
  • Durch LEDs hat der Maschinenführer im Blick, welcher Betriebsmodus aktiv ist.

Die MMC-Steuerung unterstützt das Arbeitsboot bei seinen vielfältigen Aufgaben im Gewässerschutz. Individuell kann der Kunde die Ein- Ausgänge in der Anwender-Software definieren und den tatsächlich vorhandenen physikalischen Ein- und Ausgängen beliebig zuordnen. So nutzt ein ähnliches Boot mit Kettenantrieb die gleiche Hardware.

Auch Erweiterungen sind problemlos möglich. Über den CAN-Feldbus werden zusätzliche Ein- oder Ausgänge einfach in Form von Slaves integriert (MMA oder MMD).

Elektronik

Modulare Steuerung MMC bestehend aus:

  • MMC Master
  • MMC Slave
  • MMD Slave